Einsatz #1 / 2021

Am gestrigen Mittwoch wurden wir kurz nach Mittag zu einem sehr traurigen Einsatz in den Königshainer Wald gerufen, um eine verunglückte Person zu bergen.

Unsere Gedanken sind bei dem Opfer und dessen Angehörigen.

Einsatz #12 / 2020

Heute Morgen wurden wir zu einem Einsatz für Technische Hilfe gerufen. Auf dem Mühlberg ist ein Baum in eine Telefonleitung gestürzt und ermöglichte nur mutigen Fahrern die Durchfahrt.

Nach einer kurzen Straßensperrung und mit dem Einsatz der Kettensäge wurde der Baum von der Straße beräumt werden.

Einsatz #11 / 2020

Durch andauernde Regenfälle stürzte ein kleiner Baum auf die Rathausstraße. In einem kurzen Einsatz konnte die Straße beräumt und der Baum auf dem Graben geborgen und zum Abtransport vorbereitet werden.

Einsatz #10 / 2020

Gestern wurden wir am frühen Abend zu einem Laubenbrand in den Ortsteil Markersdorf gerufen. In einer Gartenanlage ist in einer Laube ein Feuer ausgebrochen, das weithin zu sehen war. Neben den anderen Ortswehren waren auch die Kameraden aus Burgstädt mit einer Drehleiter und einem Tanklöschfahrzeug an der Einsatzstelle. Gemeinsam konnte ein Ausbreiten des Brandes auf andere Gärten verhindert und das Feuer unter Kontrolle gebracht werden. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden.

Einsatz #9 / 2020

Am 24.08. wurden wir zu einer Befreiung einer Person in Notlage in das Gewerbegebiet Diethensdorf gerufen. Der Mitarbeiter eines dort ansässigen Unternehmens hat sich während seiner Arbeit verletzt. Der Rettungsdienst benötigte Unterstützung beim Transport der verletzten Person. Zudem wurde der Notarzt per Helikopter eingeflogen, dessen Landung und späterer Start durch die Feuerwehr abgesichert wurde. Neben unseren Kameraden waren auch die Freunde aus Markersdorf und Claußnitz vor Ort.

Einsätze #7 und #8 / 2020

Durch die starken Regenfälle nach langer Trockenheit in den letzten Tagen wurden wir zwei Mal alarmiert, um der Feuerwehr Markersdorf zu hefen. Am 11.08. haben wir an mehreren Stellen in der Ortschaft unterstützt, die Straßen wieder von Schlamm und Geröll zu befreien und zu reinigen. In der Nacht vom 14. zum 15. August unterstützten wir durch Füllen von Sandsäcken.

Einsatz #5 / 2020

Am Abend wurden wir zur Beseitigung eines Baumes auf der Talstraße in der Nähe von Zschimmer und Schwarz gerufen. Die Einsatzstelle befand sich auf Burgstädter Flur, dennoch wurden fälschlicher Weise wir alarmiert. Die Polizei war bereits vor Ort.

Für unsere Kameraden war dieser Einsatz eine willkommene Abwechslung zur Corona-Quarantäne und der Baum innerhalb kürzester Zeit beseitigt.

Einsatz #4 / 2020

Nur kurz vor unserem eigentlichen Ausbildungsdienst wurden unsere Kameraden vorzeitig zur Feuerwache gerufen. Gemeldet wurde die Rettung einer gefährdeten Person aus Höhe. Neben den Diethensdorfern wurden auch Fahrzeuge der umliegenden Wehren sowie die Drehleiter aus Burgstädt alarmiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war die Bedrohungslage bereits beendet. Es gab keine Verletzte und der Übungsdienst konnte mit wenigen Minuten Verspätung starten.

Einsatz #1 /2020

Nach stürmischer Nacht wurden wir früh morgens für die Beseitigung einer Pappel auf der Rathausstraße gerufen. Nach kurzer Sägearbeit konnten wir die straße wieder freigeben.